AEET Energy Group GmbH Menü01 Menü02

HOTLINE

+49 (0) 5382 - 955 979 - 0

Modern Solar

Solarstrom für den Betrieb selbst erzeugen

Erfahren Sie mehr

››
Solar Installatuer

Langlebige PV-SYSTEME mit Komponenten

Erfahren Sie mehr

››
Wohnanlage

Kraft der Sonne nutzen!

Erfahren Sie mehr

››
Montuer

Modul für Modul für nachhaltige Qualität

Erfahren Sie mehr

››


Sanyo / Panasonic

Die Modelle der neuen HIT – Linie von Panasonic sind vollständig frei von Blei und Emissionen,
zudem zeichnen Sie sich durch minimale Leistungstoleranzen aus.

Panasonic Module

Dank der verbauten Hybrid – Struktur, einer Kombination aus sehr schmalen amorphen Siliziumschichten und erstklassiger Qualität bei den monokristallinen Wafern sind die Verluste während der Erzeugung von Energie sehr minimal. Die neue HIT Technologie ist bis zu einer Systemspannung von 1000 Volt zugelassen und erzeugt somit eine intensive Funktionssicherheit.

Auch ist die neue Technologie zertifiziert. Zum einen mit dem Qualitäts – Zertifikat nach ISO 9001, des Weiteren mit dem Umwelt - Zertifikat nach ISO 14001 und zudem mit dem Gesundheits- und Sicherheits - Zertifikat nach ISO 18001. Auch verfügen die Produkte über Prüfzeichen vom TÜV, IEC 61215, IEC 61730, Schutzklasse II und CE. In Tests bezüglich der Qualität schneiden die Produkte aus dem Hause Panasonic generell mit einem deutlich über dem Industriestandard liegenden Wert ab.




Panasonic Module

Hetero junctions with Intrinsic Thin Layer – das ist die bahnbrechende technologische Lösung von Panasonic für eine höhere Leistung aus Solarmodulen. Kurz und knapp ist sie unter dem Titel „HIT Technology“ bekannt.„Hetero junktion“ bedeutet die Kreuzung zweier Komponenten, nämlich monokristalline Wafer für die Hochleistungsproduktion und einer amorphen Silizium-Schicht für die Reduzierung der Oberflächenverluste.„Intrinsic Thin Layer“ beschreibt den inliegenden Wafer, der vollständig von der ultra-dünnen nicht-kristallinen Beschichtung umgeben ist.

Das Ergebnis ist die Zusammenführung der Vorteile beider Zellarten, wobei der ohnehin hohe Wirkungsgrad der monokristallinen Struktur noch einmal verbessert wird.

HIT-Technology ist eine der Lösungen, mit denen Panasonic die Entwicklung im Hochleistungsbereich der solaren Stromerzeugung bestimmt.

Panasonic PV-Module

Panasonic Module










SANYO PV-Module

Sanyo Module




 

Schnellkontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Wir sind per E-Mail oder Telefon für Sie da.
Oder zum Kontaktformular.

AEET Energy Group GmbH
Schwarzer Weg 5
D-37581 Bad Gandersheim

Telefon: 05382 - 955 979 - 0
Telefax: 05382 - 955 979 - 9

E-Mail: info@aeet24.com

Sanyo / Panasonic

Die Panasonic Corporation gehört seit Jahrzehnten zu den weltweit größten und erfolgreichsten Unternehmen der Elektronikindustrie. Aktuell zählen zu Panasonic mehr als 630 Unternehmen und knapp 367.000 Mitarbeitern, die einen Netto-Umsatz von 79 Milliarden Euro erwirtschaften.

Mehr als 15.000 Produkte für Unterhaltungselektronik, Büro- und Telekommunikation, Heizungs- und Klimaanlagen, Sicherheitssysteme, Haushaltgeräte, Fahrzeugelektronik, Robotik, Maschinenbau, Licht- und Gebäudetechnik, Medizintechnik, Gesundheitsprodukte und Solaranlagen bestimmen die Tätigkeiten der 16 Tochtergesellschaften. In vielen Sparten ist Panasonic Weltmarktführer. Der Name des Unternehmens (griechisch: „alles Schall“) entstand 1955, als Panasonic international seine Hifi-Produkte einführte.

Auf Grund der geballten Elektronik-Kompetenz war der Einstieg in die Solarbranche ein folgerichtiger Schritt. Die eigene Struktur und die Übernahme der Marke „Sanyo“ machen Panasonic Solar mit einem Schlag auch zum Solar Global Player.

Das Engagement für die Umwelt passt hervorragend zur Panasonic Vision 2018 und der darin definierten Verantwortung für wirtschaftliches Handeln im Einklang mit der Natur und grüner Innovationen in der Elektroindustrie – anlässlich der 100. Geburtstages von Panasonic.

Etwa vier Milliarden Euro werden bei Panasonic jährlich in Forschung & Entwicklung investiert. Das kommt auch der Solarforschung zugute, die durch 30 Jahre Erfahrung untersetzt ist.

1975 begann Sanyo mit der Entwicklung von Solarzellen aus amorphem Silizium und vermarktete die Produkte 1980 als erster Hersteller weltweit. Das Prinzip der intensiven Erprobung wird auch für die Systeme beibehalten: nach zweijähriger Testzeit von Photovoltaik-Anlagen, die auf Wohnhäusern in Japan Strom produzieren und in das öffentliche Netz einspeisen, erfolgt 1994 die Markteinführung für private Nutzer.

Seit 1997 ist die revolutionäre HIT Technologie (Heterojunction with Intrinsic Thin-layer) in Serienproduktion. Sie zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad aus und hat Panasonic immer an der Spitze der Entwicklung gehalten. Bei der Markteinführung des 170 W Moduls betrug der Zellwirkungsgrad 16,4 %, ein Jahr später, 1998, bereits 17,3 %.

2002 erreichte das 190 W Modul einen Zellwirkungsgrad von 18,5 %; auch das 200 W Modul, ein Jahr später auf dem Markt, war das weltweit führende Solarmodul in Sachen Leistungsstärke. Mittlerweile werden Zellwirkungsgrade über 20 % erreicht und der weltweit beste Modulwirkungsgrad (18,6%) kam 2010 mit dem 235 W Modul auf den Markt.

Sanyo stellte seine Kompetenz aber auch mit dem größten Solarkraftwerk der Welt in Gifu (Japan) unter Beweis und seine Leistungskraft mit der Überschreitung der 100-Millionen-Grenze in der Produktion von Solarzellen.

Ein anderes spektakuläres Beispiel ist der Sieg des Solar Car Team der Tokai-Universität bei der Solar-WM im Oktober 2011 in Australien. Unter den nur mit Solarenergie angetriebenen Fahrzeugen war das mit der Panasonic HIT-Technologie ausgestattete der Sieger – durch die höchste Energie- Umwandlungsrate der Solarzellen.

Seit dem 1.4.2012 werden die SANYO Produkte unter dem Markennamen Panasonic vertrieben. Das Unternehmen wird, wie in allen anderen Bereichen, so stark in die Solarsparte investieren, dass es auch hier seine führende Weltmarktstellung hält. Dazu gehört auch ein neues Werk in Malaysia, das 2012 seine Produktion mit einer Jahreskapazität von 300 MW.

Für Kunden und Geschäftspartner in Europa bieten die 21 Standorte besten Service und qualitativ hochwertige Solarmodule. Dazu kommt das anerkannt edle Design der Panasonic Solar Module. Neu sind die neuen Module mit schwarzer Rückseitenfolie, die 2012 auch auf dem europäischen Markt eingeführt wurden. Panasonic Solar Module sind in jedem Bereich perfekt.

Wenn Sie sich für die Photovoltaikmodule von Sanyo Panansonic interessieren, sind Sie bei uns, Ihren Experten der AEET Energy Group GmbH, genau richtig. Über unseren Shop unterstützen wir den Verkauf und den Vertrieb in Deutschland, sodass Sie bei uns unterschiedliche PV-Module kaufen können.