AEET Energy Group GmbH Menü01 Menü02

HOTLINE

+49 (0) 5382 - 955 979 - 0

Modern Solar

Solarstrom für den Betrieb selbst erzeugen

Erfahren Sie mehr

››
Solar Installatuer

Langlebige PV-SYSTEME mit Komponenten

Erfahren Sie mehr

››
Wohnanlage

Kraft der Sonne nutzen!

Erfahren Sie mehr

››
Montuer

Modul für Modul für nachhaltige Qualität

Erfahren Sie mehr

››


Sovello GmbH | Sovello Solar

Sovello Pure Power X und T Serien
Beste Energieausbeute mit höchstem spezifischem Energieertrag. Besonders enge Leistungstoleranz mit 100 % garantierter Nennleistung
Installationsfreundlich durch verwindungssteifen, doppelwandigen Modulrahmen bei gleichzeitig geringem Modulgesamtgewicht Maximale Sicherheit durch 10 Jahre Garantie auf Verarbeitung und auf mindestens 80 % der angegebenen Nennleistung nach 25 Jahren Nachhaltigstes Modul weltweit – kürzeste Energieamortisation im Vergleich zu anderen Solarmodulen Embedded Label zur einfachen Identifikation installierter Module.
In einigen Ländern von Versicherungen vorgeschrieben

Polykristalline Solarmodule

Sovello Polykristalline Solar Module


Sovello Polykristalline Solar Module


Schnellkontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Wir sind per E-Mail oder Telefon für Sie da.
Oder zum Kontaktformular.

AEET Energy Group GmbH
Schwarzer Weg 5
D-37581 Bad Gandersheim

Telefon: 05382 - 955 979 - 0
Telefax: 05382 - 955 979 - 9

E-Mail: info@aeet24.com

Sovello GmbH | Sovello Solar

Die Unternehmenszentrale des deutschen Photovoltaikunternehmens Sovello AG befindet sich in Thalheim bei Bitterfeld-Wolfen. Somit befindet sich die Sovello AG im sogenannten Solar Valley, einer Region Deutschlands, die sich zu einem der wichtigsten Gebiete der Photovoltaikbranche weltweit entwickeln konnte. Neben der Sovello AG haben sich in dieser Gegend auch andere Unternehmen der Branche, wie etwa Solibro oder Q-Cells, angesiedelt.
Alle Module der Firma Sovello können Sie bei uns kaufen, wir liefern auch Ersatzmodule der Firma Sovello.

2005 erfolgte die Gründung des Unternehmens, das zum damaligen Zeitpunkt jedoch unter der Bezeichnung EverQ GmbH firmierte. Die EverQ GmbH entstand als das Joint Venture von drei anderen Photovoltaikunternehmen, nämlich der Evergreen Solar, der Q-Cells AG sowie der Renewable Energy Corporation ASA (REC). Drei Jahre später erfolgte die Umwandlung und die gleichzeitige Umbenennung des Unternehmens in die Sovello AG . Die Sovello AG wurde mittlerweile von einem anderen Investor übernommen und verfügt über nunmehr drei Produktionsstätten in Bitterfeld-Wolfen.

Zwar wurde die Sovello AG ursprünglich als Zusammenschluss der damals beteiligten Firmen zur gemeinsamen Überprüfung der Machbarkeit eines neu entwickelten Verfahrens zur Herstellung von Solarwafern gegründet, heute bestehen jedoch unter den damaligen Partnern und der Sovello AG keine finanziellen Verflechtungen mehr. Mittlerweile agiert die Sovello AG als eigenständiges Unternehmen.

Auch wenn nach wie vor diverse Vereinbarungen hinsichtlich einer Zusammenarbeit in einzelnen Bereichen bestehen, so kann sich die Sovello AG dennoch inzwischen in vielerlei Hinsicht, auch produktionstechnisch, alleine behaupten. Die Sovello AG stellt heute die für die Produktion von Photovoltaikmodulen notwendigen Solarwafer und Solarzellen selbst her. Dabei greift die Sovello AG auf ein Verfahren namens String Ribbon zurück. Die solcherart produzierten Systeme der Sovello AG lassen sich einfach installieren und zeichnen sich darüber hinaus durch eine gute Anpassungsfähigkeit an die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort aus.

Generell findet bei der Sovello AG eine Einteilung der hergestellten Solarmodule in zwei Kategorien, nämlich in jene für Kleinanlagen und in jene für Großanlagen, statt. Für Kleinanlagen entwickelte Photovoltaikmodule sind in diesem Fall speziell für jene Wechselrichter optimiert, die im Kleinanlagenbereich zum Einsatz kommen. In der Praxis bedeutet dies, dass die Module der Sovello AG für diesen Einsatzbereich so konstruiert sind, dass sie eine größtmögliche Flexibilität hinsichtlich der Auswahl des schlussendlich verwendeten Wechselrichters ermöglichen. Dies führt zu einer Leistungssteigerung der gesamten Anlage. Eine gute Leistung der Module der Sovello AG bei schwacher Sonneneinstrahlung sowie die Verwendung von antireflexionsbeschichtetem Solarglas tragen zusätzlich zu einer Optimierung der Leistung bei.

Die für Großanlagen optimierten Solarmodule der Sovello AG weisen darüber hinaus ein optimiertes Abschattungsverhalten auf. In der Praxis bedeutet dies, dass bei der Planung von Photovoltaikanlagen geringere Abstände zwischen den einzelnen Reihen der Solarmodule eingeplant werden können, was sich positiv auf die Effizienz des gesamten Systems auswirkt.