AEET Energy Group GmbH Menü01 Menü02

HOTLINE

+49 (0) 5382 - 955 979 - 0

Modern Solar

Solarstrom für den Betrieb selbst erzeugen

Erfahren Sie mehr

››
Solar Installatuer

Langlebige PV-SYSTEME mit Komponenten

Erfahren Sie mehr

››
Wohnanlage

Kraft der Sonne nutzen!

Erfahren Sie mehr

››
Montuer

Modul für Modul für nachhaltige Qualität

Erfahren Sie mehr

››


Yingli Solar

Monokristalline Solarmodule

Monokristalline Hochleistungsmodule mit einen durchschnittlichen Zellwirkungsgrad von 18,5% und einen Modulwirkungsgrad von bis zu 16,2%.
Die Modulserie eignet sich besonders für Gewerbe- und Wohnhausprojekte, die auf eine hohe Energieausbeute angewiesen sind.

Yingli Solar Monokristalline Module
  • Yingli Solar PANDA 225 Serie Datenblatt
  • Yingli Solar PANDA 205 YL225C-24b 205 Watt Datenblatt
  • Yingli Solar PANDA 210 YL225C-24b 210 Watt Datenblatt
  • Yingli Solar PANDA 215 YL225C-24b 215 Watt Datenblatt
  • Yingli Solar PANDA 220 YL225C-24b 220 Watt Datenblatt
  • Yingli Solar PANDA 225 YL225C-24b 225 Watt Datenblatt


Polykristalline Solarmodule

Die multikristallinen Solarmodule von Yingli Solar liefern einen überdurchschnittlich hohen Energieertrag.
Die strategische Partnerschaft mit der technischen Prüfstelle „TÜV Rheinland“ gewährleistet verlässliche Qualität für die gesamte Produktpalette.

Yingli Solar Polykristalline Module




Schnellkontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Wir sind per E-Mail oder Telefon für Sie da.
Oder zum Kontaktformular.

AEET Energy Group GmbH
Schwarzer Weg 5
D-37581 Bad Gandersheim

Telefon: 05382 - 955 979 - 0
Telefax: 05382 - 955 979 - 9

E-Mail: info@aeet24.com

Yingli Solar

Das Unternehmen Yingli Green Energy , welches seine europäische Zentrale in München angesiedelt hat, ist ebenso unter dem Namen Yingli Solar bekannt. Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass das international agierende Unternehmen seine Produkte unter der Marke Yingli Solar vertreibt. Liansheng Miao, der Gründer des Photovoltaikherstellers, ist zugleich Vorsitzender der Yingli Group und Chief Executive Officer von Yingli Green Energy. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich nach wie vor im chinesischen Baoding. Trotz seines massiven Wachstums seit seiner Gründung Ende der 1990er-Jahre ist der Photovoltaikhersteller nach wie vor ein privat geführtes Unternehmen.

Im Laufe der Jahre baute Yingli Green Energy seine internationale Präsenz massiv aus und kann heute auf ein weltweites Firmennetzwerk internationaler Niederlassungen verweisen. Dabei liegt der Fokus des internationalen Engagements auf dem europäischen, dem US-amerikanischen und dem asiatischen Markt. In den USA konnte Yingli Green Energy in Jahr 2007 den Sprung an die New Yorker Börse schaffen und ist dort unter dem Kürzel YGE notiert. Innerhalb Europas liegen besonders Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Griechenland im Brennpunkt des Firmeninteresses.

Yingli Green Energy ist ein Komplettanbieter. Dem Unternehmen gelingt es, die gesamte Wertschöpfungskette der Photovoltaik eigenständig abzudecken. So verfügt Yingli Green Energy mittlerweile auch über eine eigene Fertigungsstätte für Polysilizium. Dieses Polysilizium ist ein wichtiger Grundstoff, der neben der Solarindustrie auch in der Elektronikindustrie eingesetzt wird.

Von diesem wertvollen Rohstoff ausgehend produziert Yingli Green Energy innerhalb der eigenen Unternehmensgruppe ebenso die notwendigen Ingots und Wafer, welche schlussendlich zu den fertigen Solarzellen beziehungsweise Solarmodulen verarbeitet werden. Den Bereich der monokristallinen Solarmodule deckt Yingli Green Energy dabei ebenso ab wie jenen der multikristallinen Solarmodule.

Insbesondere die multikristallinen Solarmodule zeichnen sich durch einen sehr breit gefächerten Anwendungsbereich aus. Durch die strategische Partnerschaften zwischen Yingli Green Energy und ihren hochwertigen Rohstoffzuliefrern ist es möglich, dass die multikristallinen Solarmodule einen hohen Energieertrag erzielen, der deutlich über dem Durchschnitt liegt. Darüber hinaus kann eine konstante, sowie hohe Produktqualität gewährleistet werden.

Die monokristallinen Solarmodule von Yingli Green Energy wiederum bestechen durch ihren extrem hohen Wirkungsgrad. Daher eigenen sich die Photovoltaikmodule aus diesem Segment im Speziellen für jene Projekte, bei welchen eine möglichst hohe Energieausbeute erzielt werden soll. Konkret kommen die monokristallinen Solarmodule verstärkt bei Gewerbeprojekten oder bei Wohnhäusern zum Einsatz. In diesem Bereich arbeitet Yingli Green Energy auch mit anderen Unternehmen zusammen.

Die Produkte von Yingli Green Energy werden laufend von unabhängigen Prüfstellen, wie etwa dem TÜV Rheinland, untersucht, getestet und bewertet. Diese Kontrollen stellen sicher, dass die Photovoltaikmodule von Yingli Green Energy nicht nur von konstant hoher Qualität sind, sondern die angegebene Nennleistung auch tatsächlich liefern.